Meditation-Rauhnächte

Rauhnächte

Meditationsreise

Rauhnächte

Die Rauhnächte sind Tage außerhalb der Zeit. Sie gehen vermutlich auf den germanischen Mondkalender zurück. Dieser hatte ein Jahr mit zwölf Mondmonaten und demnach 354 Tagen. Die zum heutigen Sonnenkalender mit 365 Tagen fehlenden elf Tage – bzw. zwölf Nächte – sind, aus Sicht des Mondkalenders, mit dem Wissen um den Sonnenkalender, Tage außerhalb der Zeit.

Die Einflüsse von Sonne und Mond führen eine tiefe Empfindsamkeit herbei, die sich nutzen lässt, um

  • sich zu besinnen, inne zu halten,
  • zu erden, zu zentrieren und zu fokussieren,
  • Altes, dass nicht mehr gebraucht wird, dass nicht mehr nährt, dankbar und wertschätzend gehen zu lassen,
  • das vergangene Jahr zu ehren,
  • zu regenerieren,
  • die eigenen Wünsche und Bedürfnisse abzufragen,
  • Neue Ziele zu visualisieren und sich fest mit ihnen zu verbinden und
  • die eigenen kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Schritte zur Wunscherfüllung und Zielerreichung zu reflektieren.

Einladung zur gemeinsamen Meditation

Deshalb möchte ich Dich ganz herzlich einladen, mit mir und einer kleinen Gruppe gemeinsam in die meditative Reflexion zu gehen, das alte Jahr dankend und wertschätzend gehen zu lassen, Dein Herz für Dich, Deine Prozesse und Andere zu öffnen und Dich mit Deinen Wünschen und Zielen für das neue Jahr zu verbinden.

Diese liebevoll und sorgsam gestaltete Meditationsreise ist ein unbezahlbares Geschenk an Dich selbst und für eine bessere Welt.

Denn dort wo mehr Menschen liebevoll und wertschätzend in Kontakt mit sich selbst kommen,

  • gibt es gesündere und zufriedene Menschen,
  • können mehr Menschen, liebevoll und wertschätzend mit anderen in Kontakt gehen,
  • gibt es gesündere Beziehungen,
  • gibt es weniger Konflikte,
  • gibt es weniger Menschen, die leiden und
  • weniger Menschen, die anderen Leid zufügen.

Das brauchen wir und unsere Welt gerade, um zu heilen. Dafür stelle ich Raum, Zeit und Energie bereit.

Rauhnächte Meditationen | Ablauf

Unsere Meditationsreise findet Online via Zoom statt.

Unsere Meditationsreise hat vier wundervolle Teile:

  • einen Workshop, um unsere Wünsche für das Rauhnächte-Ritual auf Papier zu bringen und zur gemeinsamen Einstimmung am Sonntagabend, 18.12.22 von 18:00-ca. 19:30 Uhr.

Und verschiedene, sorgsam und liebevoll ausgewählte Mediationen zum

  • Erden & Reinigen (Rauhnächte 1-4)
  • Zentrieren & Herzöffnen (Rauhnächte 5-8)
  • Fokussieren, Visualisieren & Erreichen. (Rauhnächte 9-12)

Ab Sonntag, den 25.12.22 Abend von 20:45-21.15 Uhr findet zu jeder Rauhnacht abends und morgens (6:45-7:15 Uhr) eine Meditation statt.

Am Freitagabend und Samstag morgen gehen wir in bewegte Meditationen und nehmen uns dafür jeweils eine Stunde Zeit! (20:45-21:45 Uhr und 6:45-7:45 Uhr)

Entscheide selbst, ob Du alle Meditationen oder nur einige mitnehmen magst. Alles ist in Ordnung!

Wenn Du deine Yoga- und Meditationspraxis mit ätherischen Ölen unterstützten möchtest, findest Du hier Inspirationen für Öle, die die unterschiedlichen Phasen unserer Meditationsreise sehr gut begleiten können.

Energieausgleich

Deine Meditationsreise

  • in einer kleinen Gemeinschaft,
  • mit einem 1.5-stündigen Einstimmungsworkshop,
  • 24 von mir liebevoll und sorgsam ausgewählten und sanft geführten Meditationen und
  • einem E-Begleitbuch, in dem alle Meditationen beschrieben sind,

kostet dich 45 €.

%d Bloggern gefällt das: